WILDNISERLEBNISSE

FÜR TEAMS

mit der Wildnisschule Hoher Fläming

Die Natur ist der ursprüngliche Lebensraum des Menschen. Er bietet sinnliches Erleben, Entspannung und Geborgenheit aber auch Abenteuer und Herausforderungen. Natur ist wertfrei, abwechslungsreich und unsere gemeinsame Basis.

Die Wildnisschule Hoher Fläming bietet Erlebnisse im direkten Kontakt mit der heimischen Natur. Von unserem Wildnisplatz, der inmitten der malerischen Landschaft des Naturparks Hoher Fläming gelegen ist, starten wir in die Umgebung um Wildnis zu entdecken und Abenteuer zu erleben. Wildniserlebnisse sind aussergewöhnliche Erfahrungen, sie fördern die Neugier, Achtsamkeit, Kreativität und das gemeinschaftliche Miteinander. In der Wildnisschule vermitteln wir Erkenntnisse und Werkzeuge moderner, ganzheitlicher Lebenswissenschaften ebenso wie traditionelle Weisheiten indigener Kulturen. Durch Wildniserlebnisse erfahren wir Menschen uns als Teil der Natur und bauen dadurch eine starke Verbindung zu uns selbst und zu unser unmittelbaren Umwelt auf.

  • Wollen Sie Ihrem Team ein aussergewöhnliches, spannendes und inspirierendes Erlebnis ermöglichen?
  • Wollen Sie intensives Teambuilding in idyllischer Naturumgebung erleben?
  • Wollen Sie neue Situationen für Ihr Team schaffen, die kompetentes, kreatives und lösungsorientiertes Handeln fördern?
  • Wollen Sie die Kompetenz, das Selbstvertrauen und den Mut Ihrer Mitarbeiter fördern?
  • Wollen Sie nachhaltiges, individuelles Lernen in ihrem Team stärken?
  • Wollen Sie ein Erlebnis, dass den Zusammenhalt in der Gruppe stärkt und zu mehr Wertschätzung und Kooperation führt?
  • Wollen Sie Strategien zur Konfliktlösung und für ein harmonisches Miteinander kennen lernen?
  • Wollen Sie ungelöste Konflikte endlich klären?

 

Die Wildnisschule Hoher Fläming bietet Ihnen eine professionelle und individuelle Begleitung.

UNSERE ANGEBOTE UMFASSEN:

Teambuilding

Konflikt management

Retreat

Die Wildniserlebnisse sind individuell auf die Bedürfnisse ihres Teams angepasst. Aus einer Vielzahl verschiedener, spannender Angebote können Sie das Passende für Ihr Wildniserlebnis wählen, die Dauer des Aufenthalts selbst bestimmen sowie die Art der Unterkunft und Verpflegung aussuchen. Für die optimale Zusammenstellung ihres Wildniserlebnisses beraten wir Sie gern persönlich.

UNSERE THEMATISCHEN SCHWERPUNKTE SIND:

SPURENLESEN

Die Beschäftigung mit Tierspuren führt zu einem umfassenden Verständnis und einer tiefen Verbundenheit mit dem eigenen Lebensort und seinen Bewohnern. Den meisten Menschen ist nicht bewusst, wie viele verschiedene Wildtiere tagtäglich in ihrem direkten Lebensumfeld unterwegs sind, einfach weil diese sich so selten sehen lasssen. Spuren eröffnen uns hier die Tür zu einer Welt, die uns ansonsten verborgen bliebe.

PFLANZEN

Pflanzen sind Nahrung und Heilmittel für uns Menschen, sie gestalten unsere Umwelt und beeinflussen unsere Innenwelt. Wildkräuter sind oft unbekannt, dabei haben sie viele Eigenschaften, die ihre Verwendung als Heil- oder Nahrungsmittel ermöglichen. Dieses alte Wissen um die Apotheke und den Supermarkt der Natur, die direkt vor unserer Haustür liegen, ermöglicht es uns ihre Gaben wieder zu entdecken und sie zu verwenden: als Zutat für ein gutes Essen, für Tee oder zur Herstellung von wohltuenden Salben.

NATURBEOBACHTUNG UND WAHRNEHMUNG

Naturbeobachtung fördert unsere Präsenz und lässt uns das volle Potenzial unserer Sinne kennen lernen. Dadurch, dass die eigene Wahrnehmung sich erweitert, wird unser Umgang mit der Umgebung und unseren Mitmenschen aufmerksamer und achtsamer. Durch Naturbeobachtung lernen wir den Fokus bewusst zu setzen und sind klar, konzentriert und dabei offen für unsere Mitwelt.

SURVIVALTECHNIKEN

Um sich wieder in der Natur zu Hause fühlen braucht es praktische Fertigkeiten und grundlegendes Wissen. Ob es sich dabei um Feuermachen ohne Streichhölzer, die Herstellung einfacher, ursprünglicher Gebrauchsgegenstände und Werkzeuge oder den Bau einer Übernachtungsmöglichkeit ohne zivile Hilfsmittel handelt: Es geht darum die eigenen Fähigkeiten zu schulen, die es ermöglichen gemeinsam in der Natur einfach zu leben und sich dabei wohl zu fühlen.

Dauer

Tagesworkshop:
Die Wildniserlebnisse können eintägig ohne Übernachtung stattfinden.

Mehrtägig mit einer oder zwei Übernachtungen:
Für ein besonders intensives und nachhaltiges Wildniserlebnis ist ein mehrtägiger Aufenthalt mit Übernachtung besonders geeignet.

Unterkunft

 

Die Unterkunft ist wahlweise in der nahe gelegenen Pension COCONAT oder – noch näher an der Natur – im eigenen Zelt auf dem Wildnisplatz möglich.

COCONAT ist eine besondere Pension und nur 800m vom Wildnisplatz entfernt. Sie steht für “community and concentrated work in nature” und bietet einen “Ort an dem sich digitale Arbeiter_innen von einer kreativen Gemeinschaft inspirieren lassen, konzentriert arbeiten und die Natur genießen”. Mehr Infos zu der Pension finden Sie unter www.coconat-space.com.

Verpflegung

Die Verpflegung erfolgt entweder durch die Pension COCONAT oder durch die Wildnisschule Hoher Fläming aus biologischer oder regionaler Kost.

Gruppengröße

Bei uns können Gruppen von 12 bis 60 Personen Wildnis erleben.

Gemeinsam Natur erleben,
persönliche Kompetenz stärken und Konflikte lösen:

das bieten die individuell planbaren Wildniserlebnisse
an der Wildnisschule Hoher Fläming.

Unser erfahrenes Hauptteam besteht aus Paul Wernicke, Jones Kortz und Isabel Knauf.
Weitere qualifizierte, engagierte Teamer arbeiten themenbezogen bei den Wildniserlebnissen mit.

Paul Wernicke

Paul Wernicke

Jahrgang 1978

Ich bin ausgebildeter Wildnispädagoge und Leiter der Wildnisschule Hoher Fläming. Als Fährtenleser und Wolfsbeauftragter engagiere ich mich im Wolfsmonitoring für den Hohen Fläming. Insbesondere bin ich Liebhaber und Kenner unserer heimischen Vogelwelt. Ich bin Vater von drei Töchtern und zwei Söhnen. Durch Reisen in die Wildnis von Europa, Kanada und den USA von Jugend an, konnte ich viele Wildniserfahrungen in unterschiedlichen Naturräumen sammeln. Die Suche nach Kontakt zu indigenen Völkern hat mich zu vielen einheimischen Völkern Nordamerikas geführt und inspiriert. Mein Wissen basiert u.a. auf den Lehren von Tom Brown und Jon Young. Ich liebe es andere mit meiner Freude und meinem Enthusiasmus für das Erleben, Lernen und Entdecken der Natur anzustecken.

www.wildnisschule-hoherflaeming.de

Isabel Knauf

Isabel Knauf

Jahrgang 1970

Nach meinem Studium (Landschaftsplanung und Naturschutz, Dipl. Ing.) absolvierte ich eine Ausbildung zur Heilpraktikerin am Institut für Phytotherapie und eine weiterführende Fortbildung zur Wildnispädagogin. Als Heilpraktikerin nutze ich meine Hände und die Pflanzen, um körpereigene Kräfte zu aktivieren und zu unterstützen. Als Wildnispädagogin nutze ich die Kräfte der lebendigen Naturräume, sowie die Kraft der Gemeinschaft, um Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig, biete Kräuterwanderungen und Kräuterseminare an, leite Wildniskurse und Heilkreise für Frauen und biete Naturtherapieseminare an.

www.naturheilpraxis-wildeweide.de

Jones Kortz

Jones Kortz

Jahrgang 1960

Ich bin Mitgründer und Trainer von konfliktspezialisten, wobei mein Schwerpunkt darauf liegt,
für menschliche Entwicklung sichere Räume aufzubauen und zu halten. Ich habe Philosophie in Münster studiert und arbeite seit 20 Jahren als Kommunikationstrainer, Mediator und Coach im In- und Ausland. Ich begleite Führungskräfte in integralen Change-Prozessen, so dass sie mit den Herausforderungen des beruflichen Alltags auf einem hohen Niveau von Wachheit und Präsenz umgehen lernen. Besonders von meinen drei Kindern lerne ich Lektionen in Gegenwärtigkeit.

www.konfliktspezialisten.de

Logo Hufschmied Aljoscha Philipp

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Wildnisschule Hoher Fläming
Grützdorfer Weg 1
14806 Bad Belzig

Telefon: 033841 / 45033

info@wildnisschule-hoherflaeming.de

Wir halten uns an den Datenschutz